Die stille Mehrheit schweigt nicht mehr

Freitag, 31.08.2018

Der folgende Text wurde heute im Internet innerhalb weniiger Stunden 260.000 mal unterzeichnet (Stand 31.08. 14.30 Uhr). Zu lange haben wir einfach zugeschaut, weil es bequemer war. Aber das Fass ist jetzt übergelaufen. Es reicht. Die stille Mehrheit schweigt nicht mehr. An alle Rechten und Nazis, Identitären und „besorgten Bürger“ — und alle, die befürworten, […]

Aktiv gegen das Insektensterben

Sonntag, 26.08.2018

Mehr Artenvielfalt in Eislingen. Das ist das Ziel einer gemeinsamen Initiative des Schwäbischen Albvereins, des BUND Eislingen und der Imker. Mit großer Mehrheit hat der Eislinger Gemeinderat diese Initiative unterstützt. Die Stadtverwaltung hat in ersten Schritt das „Rahmenkonzept für biologische Vielfalt“ erarbeitet, das nun Schritt um Schritt umgesetzt werden soll. Im Fokus stehen dabei städtische […]

Elektromobil in Eislingen

Sonntag, 26.08.2018

Die Stadtverwaltung Eislingen hat jüngst für den Bauhof und die Stadtgärtnerei einen elektrisch betriebenen Streetscooter beschafft (im Bild die Version, die die Post benutzt). Der Einsatz des E-Fahrzeugs, das speziell für die Bedürfnisse von Kommunen ausgestattet ist, ist ein weiterer Schritt bei der Elektrifizierung der städtischen Fahrzeugflotte. Damit geht die Stadtverwaltung vorbildlich voran und setzt […]

Na also: LED-Leuchten in Eislingen

Sonntag, 05.08.2018

Seit 31.07. ist es so weit: fast 400 alte Kogfferlecuhten werden durch moderne und sparsame LED-Leuchten ersetzt. Damit wird ein Antrag der Grünen (und anderer Fraktionern) umgesetzt, dass wir bei der Umstellung auf LED einen Zahn zulegen wollen. Schritt um Schritt werden nun in den nächsten Jahren alle Leuchten in Eislingen auf die sparsame Technik […]

Beschwerden über den Schießstand im Stauferpark

Dienstag, 17.10.2017

Die grüne Fraktion hat sich in einem Schreiben an die Stadtverwaltung gewendet. Zunehmend gibt es Beschwerden wegen des Schießanlage, die überwiegend von der Bereitschaftspolizei, aber wohl auch von anderen SEK aus Deutschland genutzt wird. Uns ist klar, dass diese Polizeieinheiten Schießtraining auch mit automatischen Waffen durchführen müssen, aber es muss ein fairer Ausgleich zwischen den […]

Vor 60 Jahren wurden die Römischen Verträge unterzeichnet

Freitag, 10.03.2017

Eislinger Grüne wünschen Europa-Beflaggung beim Rathaus Die Unterzeichnung der Europäischen Verträge vor fast 60 Jahren gilt als Geburtsstunde der Europäischen Union. Wir haben nun im Stadtrat angeregt, anlässlich des 60. Geburtstages der EU zumindest den Rathausplatz europäisch zu beflaggen. Die EU hat uns 60 Jahre Frieden und Wohlstand gebracht. Wir wollen ein Zeichen setzen für […]

Stuttgarter Straße wird zurück gebaut

Mittwoch, 04.05.2016

„Der Rückbau der Stuttgarter Straße durch Eislingen auf den Bedarf eines innerstädtischen Verkehrs hin ist überfällig. Wir sind es den Anwohnern schuldig, die seit der Eröffnung der neuen B10 vor Jahren auf mehr Ruhe und Lebensqualität vor ihrer Haustüre warten, bekräftigte die grüne Fraktionsvorsitzende Ulrike Haas. Sie geht damit auf die Fundamentalkritik ein, die derzeit […]

Wir stimmen mit NEIN! Der Hirschkreisel muss kommen

Montag, 08.02.2016
hikreisel.php5

Wer offenen Auges heute die Hirschkreuzung betrachtet sieht, dass sich an dieser Stelle nichts Positives entwickeln kann. Die Stuttgarter-/Ulmer Straße ist eine Schneise durch die Mitte der Stadt, die eine massive trennende Wirkung hat. Es ist höchste Zeit, diese Wunde zu heilen. Wie kann man denn ernsthaft wollen, dass dieser städtebauliche Schandfleck bestehen bleibt? Der […]

Na also: für einen Euro mit dem Bus durch Eislingen

Samstag, 28.11.2015
1_euro_coin_Eu_serie_1

Ein grüner Antrag wurde jetzt umgesetzt. Ein Dankeschön an die Stadtverwaltung. Für einen Euro kann man ab 2016 innerhalb des Stadtgebiets  mit dem Bus fahren (statt 2,05 Euro). Wir hoffen, dass der Tarif so interessant ist, dass die Zeit der leeren Busse, die durch Eislingen fahren bald vorbei ist. Vor allem für ältere Menschen ist […]

Tempo 30 und Radkonzept

Freitag, 13.03.2015

Auf Grundlage des Modellprojekts Lärmsanierung Eislingen, Salach und Süßen des Landesverkehrsministeriums hat die Stadt nun die rechtliche Handhabe, in zahlreichen Straßen Tempo 30-Zonen auszuweisen. Wichtig ist vor allem die Einrichtung von Tempo 30 auf der alten B 10 in der Innenstadt (Kirschkreuzung) und auf der Hauptstraße zwischen Place d’Oyonnax und Gasthaus Zeus. Zweite Grundlage ist […]

Nächste Seite »